Büro-Workout Teil 3: Einfaches Bauchtraining

Wer den ganzen Tag am Schreibtisch sitzt kennt das Gefühl, unruhig zu werden und sich körperlich nicht ausgelastet zu fühlen. Mit den Übungen des Fit Femme Büro-Workouts bringen Sie Abwechslung in Ihren Arbeitsalltag und tun Ihrem Körper etwas Gutes. Mit diesem einfachen Bauchtraining können Sie nebenbei Ihre Bauchmuskeln trainieren und die Übungen jeweils mit wenigen Wiederholungen mehrfach über den Tag verteilt durchführen. So bringen Sie Ihren Kreislauf in Schwung und das Denken fällt wieder leichter. Also viel Spaß mit dem einfachen Bauchtraining im Büro!

Das Büro Workout für ein einfaches Bauchtraining

Büro-Workout-Übung 1: Bauch anspannen
Diese Übung lässt sich überall und jederzeit durchführen: Spannen Sie dafür Ihre Bauchmuskeln fest und halten die Spannung für fünf Sekunden. Danach lassen Sie wieder locker und wiederholen die Übung. Machen Sie davon 15 Wiederholungen und bauen Sie die Übung so oft wie möglich nebenbei ein.

Büro Workout

© african_fi – sxc.hu

Büro-Workout-Übung 2: Seitliches Bauchtraining
Für diese Übung des Bauchtrainings setzen Sie sich gerade auf Ihren Stuhl, ohne den Rücken am Sitz anzulehnen. Der Unterkörper bewegt sich nicht, jedoch spannen Sie den Bauch an. Drehen Sie nun den Oberkörper abwechselnd nach links und rechts für 10 Wiederholungen.

Büro-Workout-Übung 3: Stuhl-Twist
Trainieren Sie Bauch und Taille direkt von Ihrem Schreibtischstuhl aus: Dafür sitzen Sie auf Ihrem Stuhl und drehen den Oberkörper in Richtung Rückenlehne. Greifen Sie diese mit den Händen und ziehen Ihren Oberkörper zur Lehne. Halten Sie in dieser Position 20 Sekunden und wechseln Sie dann zur anderen Seiten.

Büro-Workout-Übung 4: Beine heben
Trainieren Sie Ihre Bauchmuskeln, indem Sie auf Ihrem Stuhl sitzen und die Unterarme auf dem Schreibtisch abstützen. Heben Sie nun die Füße so weit wie möglich vom Boden ab, zählen bis 5 und setzen dann die Füße wieder ab. Diese Übung wiederholen Sie 7 Mal.

Büro-Workout-Übung 5: Diagonales Beinheben
Diese Büro-Workout Übung ist eine intensive Abwandlung der letzten Übung für die seitliche Bauchmuskulatur. Dafür sitzen Sie aufrecht und stützen die Hände auf Ihrem Schreibtisch ab. Stellen Sie die Beine im 90 Grad Winkel auf und ziehen Sie dann die Knie diagonal nach oben. Halten Sie die Knie zusammen und atmen Sie normal weiter. Wiederholen Sie die Übung 5 Mal.

Büro-Workout-Übung 6: Wand drücken
Sind Sie alleine im Raum können Sie mit dieser Übung Ihren Bauch trainieren: Stellen Sie sich mit etwas Abstand vor eine Wand und drücken mit den Händen auf Schulterhöhe mit leicht gebeugten Ellenbogen gegen die Wand. Der Körper ist leicht nach vorne geneigt und die Beine stehen hüftbreit auseinander. Spannen Sie nun Ihren gesamten Körper an und versuchen, die Wand wegzuschieben. Halten Sie die Spannung einige Sekunden und lösen Sie sich dann. Wiederholen Sie die Übung 7 Mal.

Fit Femme Produkt-Tipp für mehr Bauchübungen


Für weitere Übungen für den Bauch empfehlen wir euch auch das Buch Fit ohne Geräte für Frauen, in dem zahlreiche Fitnessübungen mit dem eigenen Körpergewicht vorgestellt werden und das uns zu einigen der hier vorgestellten Übungen inspiriert hat. Sie können es z.B. über unseren Amazon-Affiliatelink erwerben.

Weitere Büro-Workouts finden Sie hier:

Büro Workout Teil 1: Übungen für den Po

Büro Workout Teil 2: Übungen für straffe Beine

Büro Workout Teil 4: Straffe Arme und Schultern

Büro Workout Teil 5: Rückentraining am Arbeitsplatz

Büro Workout Teil 6: Entspannungsübungen im Büro

 

Diesen Artikel weiterempfehlen