Kalorienarmer Apfelkuchen mit Mandeln

Du hast Lust auf Apfelkuchen oder es hat sich Besuch für Kaffee und Kuchen angemeldet? Nun erwartet der Besuch natürlich einen leckeren Kuchen, dabei wolltest du doch auf deine Figur achten… Mit diesem leckeren kalorienarmen Apfelkuchen-Rezept ist das kein Problem. Dieser kalorienarme Apfelkuchen wird nicht nur deinen Gästen wunderbar schmecken, auch deiner Figur werden ein oder zwei Stücke von dem leckeren und saftigen Apfelkuchen nicht schaden!

Apfelkuchen

© sarka_s – www.sxc.hu

Du meinst Oma hat den leckersten Apfelkuchen gemacht und da kommt keiner ran? Dann hast du dieses Rezept für kalorienarmen Apfelkuchen noch nicht probiert! Der Kuchen ist lecker und luftig, wobei ihm der Spritzer Zitrone die nötige Frische verleiht. Apfelkuchen ist der wahrscheinlich beliebteste Kuchen in Deutschland und immer mehr Menschen suchen nach einem leckeren Rezept für Apfelkuchen im Internet. Und dort findet man auch eine Menge Rezepte: Ob Apfelkuchen mit Nüssen, Rosinen, Schmand oder Streuseln, die Qual der Wahl ist groß. Doch häufig findet man dort nur Dickmacher-Rezepte mit unnötig vielen Kalorien. Dieser Apfelkuchen hingegen ist kalorienarm, wodurch du ohne schlechtes Gewissen ruhig ein oder zwei Stücke genießen darfst.

Am besten schmeckt Apfelkuchen im Spätsommer, da dann die Äpfel frisch und knackig sind. Doch auch zur trüben Jahreszeit ist ein Stück Apfelkuchen ein erfrischendes Erlebnis, was den Apfelkuchen .zu einem beliebten Klassiker macht. Und ein Glück sind Äpfel zu jeder Jahreszeit erhältlich, wodurch dem Backen dieses lecker-leichten Apfelkuchens nichts mehr im Weg steht. Die Zutaten für dieses kalorienarme Apfelkuchen-Rezept können selbstverständlich nach belieben erweitert oder ausgetauscht werden. Du magst Rosinen? Kein Problem, ergänze einfach etwa 100 Gramm Rosinen zu dem Rezept und schon wird es dir noch besser schmecken. Lasse dich einfach von diesem Rezept für kalorienarmen Apfelkuchen inspirieren und bediene dich aus der Vielfalt der Möglichkeiten die uns die Nahrungsmittelindustrie bietet.

Der Besuch kommt schon heute Nachmittag? Auch nicht weiter problematisch, denn der Kuchen ist schnell gebacken. Nach etwa einer Stunde ist der Kuchen bereits fertig, da schafft man es sogar vorher noch schnell in den Supermarkt zu gehen und einzukaufen. Nun kann es auch schon losgehen! Viel Spaß beim Backen und ein gutes Gelingen wünscht dein Fit Femme Team!

 

Zubereitungsdauer etwa 60 Minuten (inklusive Garzeit)
Schwierigkeitsgrad einfach

 

Zutaten für das kalorienarme Apfelkuchen-Rezept (12 Portionen)

3 Stück Eier
1 Stück Zitrone
70 Gramm Zucker
120 Gramm Halbfettmagarine
200 Gramm Weizenmehl
1 Kilogramm Äpfel
1 Päckchen Vanillezucker
2 Teelöffel Backpulver
2 Esslöffel fettarme Milch
4 Esslöffel gehackte Mandeln

 

Vorbereitungen

Zunächst bereiten wir die Zubereitung des Apfelkuchens vor, indem wir alle Zutaten so vorbereiten, dass sie uns anschließend sofort zur Verfügung stehen. Der erste Schritt ist das Vorheizen des Backofens auf 200°C (Umluft 180°C). Um die Zitrone vorzubereiten reiben wir zunächst die Zitronenschale ab und pressen die Zitrone aus. Die Äpfel werden nun gründlich abgewaschen, in vier Teile geteilt und entkernt und anschließend in Spalten geschnitten. Anschließend werden die Apfelspalten mit dem Zitronensaft vermischt.

 

Zubereitung des kalorienarmen Apfelkuchens

Die Margarine, den Zucker, Vanillezucker und die Eier müssen nun cremig gerührt werden. Anschließend geben wir Backpulver, Mehl und die abgeriebene Zitronenschale hinzu, mischt das ganze und rührt es unter. Nun trennen wir etwa 2/3 des Teigs von dem restlichen Teig ab und streicht ihn in eine mit Backpapier ausgelegte Springform. Die Apfelspalten in Zitronensaft können jetzt auf dem Teig in der Springform verteilt werden. Der zuvor abgetrennte Teig (1/3 des Teigs) wird mit der Milch verrührt und anschließend werden die Apfelspalten damit bestrichen werden. Nun kann der Kuchen mit Mandeln bestreut werden und in den Backofen gelegt werden. Nach etwa 40 Minuten ist der kalorienarme Apfelkuchen bereit zum Auskühlen um im Anschluss serviert zu werden, Wir wünschen einen guten Appetit!

Unser Fit Femme Tipp: Der kalorienarme Apfelkuchen schmeckt auch super im Sommer, servieren Sie ihn doch zu einem Glas kalorienarmen Eiskaffee!

Diesen Artikel weiterempfehlen