Thai Kürbissuppe mit Shrimps

Oktober ist Kürbiszeit! Ob als gruselige Dekoration zu Halloween oder als leckeres Essen, der Herbst schmeckt nach Kürbis. Ein besonderer Küchenhit wird der Kürbis, wenn er heiß, cremig und exotisch schmeckt. Fit Femme verrät das Rezept für ein köstliches Kürbisgericht mit fernöstlichem Flair: Thai Kürbissuppe mit Shrimps. Guten Appetit!

Zubereitungsdauer etwa 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad mittel

Thai Kürbissuppe

Zutaten für einen Topf Thai Kürbissuppe (etwa 4 Portionen)

550 Gramm (netto) Hokkaido Kürbisfleisch
400 Gramm Karotten
1 Stück Zwiebel
3 cm Ingwer
2 TL Olivenöl
1/2 Liter Gemüsebrühe
300 ml Kokosmilch
1/2 Stück Zitrone
zum abschmecken Salz, Pfeffer, Sojasauce

Zubereitung der Thai Kürbissuppe

Das schöne am Hokkaido Kürbis ist, dass man sich das mühsame Schälen sparen kann, da man die Schale einfach mitessen kann. Deshalb wird der Kürbis lediglich abgewaschen, aufgeschnitten und die Kerne mit einem Löffel herausgeholt. Danach würfelt man das Kürbisfleisch. Die Zwiebel, die Karotten und der Ingwer werden auch geschält und in kleine Würfel geschnitten. Dies lässt man alles in einem großen Topf mit 2 TL Olivenöl andünsten. Nach kurzer Zeit gießt man das Gemüse mit der Brühe auf und lässt es bei mittlerer Hitze mit geschlossenem Deckel 15-20 Minuten weich kochen. Nach dieser Zeit püriert man die Kürbissuppe, bis sie schön cremig ist. Im Anschluss wird die Kokosmilch untergerührt und die Suppe wird mit Salz, Pfeffer, Sojasauce und der halben Zitrone abgeschmeckt. Eigentlich ist die Thai Kürbissuppe damit fertig.

Jedoch isst man Kürbissuppe in Thailand mit Garnelen als Einlage. Wer das Rezept um die leckeren Meeresfrüchte ergänzen möchte, sollte hier also weiterlesen:

Zubereitung der marinierten Shrimps

250 Gramm rohe Garnelen
2 Zehen Knoblauch
1 Zweig Rosmarin
etwas Chilipulver
1/2 Zitrone

Zitronensaft, Knoblauch, Chilipulver und Rosmarin werden in einer kleinen Schüssel gut verrührt. Damit marinieren wir die Shrimps bevor wir sie in einer Pfanne anbraten. Es dauert etwa 5 Minuten, bis sie gar sind.

Wenn die Kürbissuppe fertig ist, fügt man die Garnelen hinzu. Guten Appetit mit der exotischen Thai Kürbissuppe mit Shrimps.

Diesen Artikel weiterempfehlen