Lecker leichte Gemüse Pasta

Du hast Lust auf eine leckere Portion Nudeln, aber Tomatensoße ist dir zu unspektakulär und Carbonara hat dir zu viele Kalorien? Dann versuch es doch mal mit dem Rezept für die Fit Femme Gemüse Pasta mit frischem Basilikum und kombiniere gesundes Gemüse mit leckeren Spaghetti!

Zubereitungsdauer etwa 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad mittel

Gemuese Spaghetti

Zutaten für eine Portion Gemüsepasta:

100 Gramm Spaghetti
1 Stück Zwiebeln
3 große Karotten
1 Hand voll Champignons
2 Stück Tomaten
3 Zehen Knoblauch
1 TL Öl
1 Hand voll frischen Basilikum
2 TL grünes Pesto
50 ml fettarme Milch

Zubereitung der Gemüse Pasta:

Die Spaghetti werden wie gewohnt laut der Packungsangabe in leicht gesalzenem Wasser gekocht.
Währenddessen kümmern wir uns um die Gemüsepfanne: Die Zwiebel und der Knoblauch werden geschält und klein geschnitten und in einer großen Pfanne oder einem Wok mit 1 TL Öl angebraten. Wir fügen die geschälten Karotten, die Champignons und die Tomaten nach und nach hinzu und lassen es weiter bei mittlerer Hitze in der Pfanne garen. Kurz bevor die Spaghetti fertig gekocht sind geben wir die Milch und das Pesto zu dem Gemüse dazu, gießen die Spaghetti ab und fügen sie ebenfalls der Pfanne zu. Wir mischen die Sauce, das Gemüse und die Spaghetti und lassen es noch kurz vor sich hinköcheln, bei niedriger Hitze etwa 5 Minuten, damit die Soße etwas in die Nudeln einziehen kann und das Gericht eine cremige Konsistenz erreicht. Kurz bevor wir die Gemüse-Pasta servieren würzen wir mit Pfeffer und Salz und fügen großzügig frisches Basilikum hinzu und mischen es ebenfalls unter.

Und keine Sorge, die Gemüse Pasta funktioniert auch anders: Ganz nach deinem Geschmack kann es um das Gemüse ergänzt werden, was dir gefällt. Auch Zucchini, Paprika oder Aubergine würden wunderbar zu den Spaghetti passen. Wie auch immer es dir schmeckt, Fit Femme wünscht einen guten Appetit!

Diesen Artikel weiterempfehlen