kalorienarmes Spargelrezept: Schupfnudel-Spargelpfanne

Der Frühling kommt und damit beginnt endlich wieder die Spargelzeit! Wir freuen uns sehr, denn mit Spargel lassen sich leckere und gesunde Rezepte zum Abnehmen zubereiten. Spargel ist eine kleine Wunderwaffe beim Kampf gegen die Kilos und ein echt schlankes Gemüse. Dieses Jahr hat es uns insbesondere grüner Spargel besonders angetan, sodass wir euch hier eines unserer liebsten kalorienarmen Spargelrezepte vorstellen möchten.
Und darum solltet ihr unser kalorienarmes Spargelrezept unbedingt ausprobieren: Die Zubereitung geht nicht nur einfach und schnell, der grüne Spargel ist darüber hinaus geradezu sensationell gesund! Zum einen enthält er praktisch kein Fett und ist mit lediglich 18 Kalorien auf 100 Gramm ein wahres Leichtgewicht, zum anderen weist er im Gegensatz zum weißen Spargel einen hohen Gehalt an Chlorophyll auf. Das sorgt nicht nur für die grüne Farbe und den herzhaften Geschmack, sondern auch für die Extraportion Vitamine. So sind in grünem Spargel unter anderem Vitamin C, Betacarotin (Provitamin A) und auch andere Vitalstoffe wie Vitamine der B-Gruppe, Mineralstoffe und Eiweiße enthalten. Dank seines hohen Kaliumgehalts wirkt er stark entwässernd – und mit dem Wasser purzeln auch die Pfunde.

Unser kalorienarmes Spargelrezept

Zubereitungsdauer etwa 20 Minuten
Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitung der Schupfnudel-Spargelpfanne

Zubereitung der Schupfnudel-Spargelpfanne

Zutaten für die Schupfnudel-Spargelpfanne für 4 Personen:

500 Gramm Schupfnudeln aus dem Kühlregal
500 Gramm grüner Spargel
Eine ganze Zitrone
30 Gramm Parmesankäse
2 TL Olivenöl
nach Bedarf Salz und Pfeffer

Zubereitung der Schupfnudel-Spargelpfanne


Zunächst kümmern wir uns um den wichtigsten Bestandteil der Schupfnudel-Spargelpfanne: Den grünen Spargel. Das grüne Gemüse lässt sich in der Pfanne ganz einfach zubereiten, dafür muss es nicht einmal geschält werden! Nachdem ihr den grünen Spargel abgewaschen habt, solltet ihr lediglich einen Zentimeter des unteren Endes wegschneiden und ihn anschließend für mundgerechte Stücke dritteln. Anschließend wird der grüne Spargel in einer beschichteten Pfanne mit etwas Olivenöl etwa 5 Minuten heiß angebraten und dann bei Seite gestellt.

kalorienarmes-Spargelrezept

Unser kalorienarmes Spargelrezept: Die Schupfnudel-Spargelpfanne

Jetzt folgen die Schupfnudeln. Auch diese müssen vorher nicht gekocht werden sondern können mit ein bisschen Olivenöl direkt in die heiße Pfanne, wo sie 7 Minuten unter Wenden angebraten werden. Anschließend ist es schon fast geschafft, wir können den grünen Spargel zu den Schupfnudeln in die Pfanne geben und diese von der heißen Herdplatte nehmen. Nun folgt ein zusätzlicher Vitaminkick, denn wir pressen eine Zitrone aus und geben den Zitronensaft in die Schupfnudel-Spargelpfanne. Wir geben etwas Salz und Pfeffer für die richtige Würzung hinzu und verteilen das Spargelgericht auf dem Teller. Zuletzt wird der Parmesankäse in großen Späne gerieben und über das Essen gegeben. Voilà, fertig ist unser leckeres kalorienarmes Spargelrezept – Fit Femme wünscht einen guten Appetit.

Diesen Artikel weiterempfehlen