Pfannkuchen Grundrezept

Ob morgens zum Frühstück, zum Mittagessen als süßer Nachtisch oder abends als deftige Hauptspeise: Pfannkuchen gehen immer! Das Fit Femme Pfannkuchen Grundrezept verrät euch, wie Ihr am besten einen leckeren, kalorienarmen Pfannkuchenteig zubereiten könnt. Ob der Pfannkuchen pur genossen wird, mit frischem Obst zu einem leckeren Dessert wird oder eine deftige Mahlzeit mit Schinken oder Salat wird liegt dabei ganz bei euch und eurem Geschmack!

Wusstet ihr eigentlich, das der Pfannkuchen fast überall auf der Welt in den verschiedensten Variationen genossen wird? Ob in Frankreich als Crêpe (ein hauchdünner Pfannkuchen), als Panqueque in Südamerika (etwas dicker als ein Crêpe) oder der finnische Pannukakku, der im Ofen gebacken wird. Selbst in Deutschland gibt es für Pfannkuchen je nach Region die unterschiedlichsten Namen und natürlich ganz verschiedene Geschmäcker und Zubereitungsformen. Deshalb variieren Pfannkuchen Grundrezepte auch je nach Region stark voneinander. Hier erfahrt ihr, wie ihr kalorienarme Pfannkuchen zubereitet, die ihr locker und leicht genießen könnt.

Zubereitungsdauer etwa 15 Minuten
Schwierigkeitsgrad einfach

pfannkuchen

© asolario – sxc.hu

 

Zutaten für das Pfannkuchen Grundrezept (2 Portionen)

2 Stück Eier
160 ml Mineralwasser
6 gehäufte EL Mehl
1 TL Öl

Zubereitung des Pfannkuchen Grundrezepts

Die Zubereitung des Pfannkuchen Grundrezepts ist ganz einfach und geht super schnell: Für den kalorienarmen Teig verzichten wir auf Milch und benutzen stattdessen Mineralwasser, dass den Pfannkuchenteig schön fluffig werden lässt und keine Kalorien hat. Zu dem Mineralwasser geben wir die Eier und das Mehl und verrühren den Teig gut. Wer den Pfannkuchen süß genießen möchte, kann gerne eine Prise Zimt hinzufügen.

Wir erhitzen eine Pfanne und geben 1 TL Öl hinzu, danach backen wir den ersten Pfannkuchen in der Pfanne goldbraun. Der zweite Pfannkuchen folgt danach. Zum warmhalten empfiehlt es sich, die Pfannkuchen in Alufolie zu wickeln, falls man mehrere Pfannkuchen backen möchte oder nicht direkt zum Verzehr kommt.

Wer sich bei dem Pfannkuchen Grundrezept auch das Öl sparen möchte, kann stattdessen eine Bratfolie nutzen, so lässt sich ganz darauf verzichten und noch mehr Kalorien sparen!

Für deftige Pfannkuchen empfiehlt es sich zum Beispiel das Pfannkuchen Grundrezept mit Tomaten und Rucolasalat aufzupeppen.

Eine süße Möglichkeit für das Pfannkuchen Grundrezept ist sie mit frischem Obst (zum Beispiel Bananen oder Äpfel) zu belegen.

Diesen Artikel weiterempfehlen