Büro-Workout: Übungen für den Po

Nach der Arbeit noch zum Sport – wer kennt sie nicht, die guten Vorsätze die häufig leider genau das bleiben: Gute Vorsätze. Morgens hat man noch hoch motiviert die Sporttasche gepackt, doch dann kommt wieder ein Meeting dazwischen oder man fühlt sich einfach zu müde, um sich doch noch aufzuraffen. Kein Wunder, nach einem harten Arbeitstag ist die Couch häufig einfach viel zu verlockend. Hier finden Sie die Lösung, zumindest ein wenig Sport in den Alltag zu integrieren mit dem Fit Femme Büro-Workout.

Jedoch zuerst einmal zu den schlechten Nachrichten: Auch wenn es viele schon längst geahnt haben: Dauersitzen am Schreibtisch schadet der Figur und der Gesundheit, das haben Wissenschaftler der Universität von Queensland Australien herausgefunden. Eine Studie ergab, dass je länger man am Schreibtisch sitzt und auf den Bildschirm starrt, umso höher wird das Risiko von Herz-Kreislauferkrankungen.
Was dagegen hilft ist Bewegung. Das Fit Femme Büro-Workout lässt sich spielend leicht in den Business-Alltag integrieren. So nutzen Sie längere Telefonate oder Kaffeepausen gleich doppelt. Die Übungen helfen, den Kopf frei zu bekommen und Bauch, Beine, Rücken, Po, Taille und Arme zu trainieren, ohne das die Kollegen etwas davon bekommen.

Das Büro-Workout mit Übungen für den Po:

Büro-Workout für den Po

Büro-Workout für den Po © xusenru – pixabay.de

1. Po-Übung: Treppensteigen
Es klingt so einfach, aber es ist wirklich effektiv: Diese Übung können Sie direkt am morgen ausüben und nach der Mittagspause noch einmal wiederholen: Treppensteigen statt Fahrstuhl! Nutzen Sie die gratis Fitness-Einheit und laufen Sie in Ihr Büro. Am besten nehmen Sie dafür zwei Stufen auf einmal, das erhöht den Muskelaufbau. Damit es sich auch lohnt sollten es aber mindestens zwei Stockwerke sein.

2. Po-Übung: Po-Kneifer
Sie stehen morgens vor dem Wasserkocher und warten, dass Ihr Tee (oder Kaffee) fertig wird? Nutzen Sie die Zeit und trainieren Sie unauffällig ihren Po: Kneifen Sie dafür einfach beide Pobacken 15 Sekunden lang fest zusammen und halten die Spannung. Danach entspannen Sie kurz und wiederholen das Ganze noch zweimal.

3. Po-Übung: Beinstrecker
Setzen Sie sich aufrecht in ihren Bürostuhl. Heben Sie den rechten Fuß an und strecken das Bein nach vorne aus, bis die Knie und Zehen eine gerade Linie bilden. Senken Sie das Bein wieder ohne den Boden zu berühren. Führen Sie die Übung 12 Mal mit dem rechten Fuß aus und wechseln Sie dann das Bein und machen ebenfalls 12 Wiederholungen auf der linken Seite.

4. Po-Übung: Kniebeuge im Sitzen
Machen Sie Ihren Schreibtischstuhl zum Fitnessgerät. Stellen Sie dafür die Beine parallel nebeneinander und heben den Hintern rund zehn Zentimeter von der Sitzfläche ab. Dann langsam absenken. Jedoch dürfen Sie nicht wieder Platz nehmen, sondern den Sitz nur streifen und es geht gleich wieder langsam hoch. Hier lohnen sich 15 Wiederholungen.

5. Po-Übung: Squats im Stehen
Nutzen Sie beispielsweise die Zeit beim telefonieren für Squats und stellen sich dafür Aufrecht hin. Die Beine werden weit gegrätscht und die Füße zeigen nach außen. Po und Bauch werden angespannt und die Schultern tief gehalten. Nun gehen Sie so weit wie möglich in die Knie und halten die Position kurz. Wiederholen Sie die Übung 15 Mal.

6. Po-Übung: Waden heben
Stellen Sie sich mit den Fußballen auf ein Buch, sodass Ihre Fersen in der Luft schweben. Drücken Sie sich anschließend aus den Fußgelenken nach oben. Halten Sie die Spannung und senken dann die Fersen wieder bis kurz über dem Boden. Die Übung wiederholen Sie 15 Mal.

7. Po-Übung: Bein heben
Diese Übung geht nur, wenn Sie keine Zuschauer haben. Stellen Sie sich vor den Schreibtisch und legen die Ellenbogen auf dem Tisch ab. Das Becken ist nah an der Tischkante. Das Bein wird nun angewinkelt nach hinten angehoben, die Fußsohle zeigt dabei zur Decke. Bewegen Sie die Füße rund 10 cm hoch und wieder runter, nach 15 Wiederholungen wechseln Sie die Seiten.

Das reicht Ihnen noch nicht? Dann versuchen Sie es doch Mal mit der 30-Day Squat Challenge, einem intensiveren Po-Workout, dass sich einfach in den Alltag integrieren lässt.

 

Weitere Büro-Workouts finden Sie hier:

Büro Workout Teil 2: Übungen für straffe Beine

Büro Workout Teil 3: Einfaches Bauchtraining

Büro Workout Teil 4: Straffe Arme und Schultern

Büro Workout Teil 5: Rückentraining am Arbeitsplatz

Büro Workout Teil 6: Entspannungsübungen im Büro

 

Fit Femme Produkt-Tipp für einen knackigen Po


Für weitere Übungen für einen knackigen Po empfehlen wir euch auch das Buch Fit ohne Geräte für Frauen (Partnerlink), in dem zahlreiche Fitnessübungen mit dem eigenen Körpergewicht vorgestellt werden und das uns zu einigen der hier vorgestellten Übungen inspiriert hat.

Diesen Artikel weiterempfehlen