Abnehmen mit Weight Watchers – Woche 2

Diese Woche habe ich mir eine neue Waage bestellt. Ich hatte Angst, mich selbst zu belügen, denn es kam mir so schnell und einfach vor, wie ich die ersten beiden Kilos nach meiner ersten Woche mit Weight Watchers verloren haben.

Ich möchte gerne möglichst genaue Ergebnisse vorweisen und ob meine 70er Jahre Waage dafür das beste Mittel ist, wage ich zu bezweifeln. Jedoch habe ich ihr zu unrecht misstraut. Auch meine neue Errungenschaft zeigt die gleichen Ergebnisse an, also scheint tatsächlich alles mit rechten Dingen zuzugehen und mein Körper springt gut auf das Ernährungskonzept “Weight Watchers” an. Die Erklärung für die rasche Gewichtsreduktion konnte mir Weight Watchers auch nach kurzer Recherche liefern: Gerade am Anfang verliert man häufig mehr Gewicht durch eine erhöhte Wasserausscheidung.

Jetzt bin ich also bereits seit zwei Wochen ein Weight Watcher und langsam habe ich eine Routine dabei entwickelt, meine gesamte Ernährung in ein Tagebuch zu notieren. Ich glaube zu meinem Nummer 1-Lebensmittel seit meiner Ernährungsumstellung gehört Naturjoghurt mit 0,1% Fett und frischem Obst. Es hat kaum ProPoints, sättigt angenehm und wenn man das Obst über Nacht „ziehen“ lässt benötigt man nicht mal mehr Zucker, sondern es schmeckt fruchtig süß.

Der Aufbau von Weight Watchers Online

Inzwischen habe ich mich auch mit den verschiedenen Tools bei Weight Watchers Online genauer auseinandergesetzt, die im Online Mitgliederbereich angeboten werden. Man kann sagen, dass das Weight Watchers Konzept aus den drei Säulen „Mein Plan“, „Mein Umfeld“ und „Meine Routine“ besteht. “Mein Plan” bezieht sich dabei auf das Ernährungstagebuch, das dabei hilft die kleinen Alltagssünden aufzudecken und zu verhindern. “Mein Umfeld” ist ein Ratgeber, der beim Bestücken des Kühl- und Vorratsschrank hilft und “meine Routine” gibt einem nützliche Tipps zum Abnehmen, zum Beispiel immer einem gesunden Snack dabei zu haben statt in die Versuchung eines Schokoriegels geführt zu werden.

So erging es mir in Woche 2

Weight Watchers Woche 2

Weight Watchers Woche 2 mit jeder Menge leckerem Obst und Gemüse!

Auch in dieser Woche ist es mir gelungen, ein weiteres Kilo zu verlieren. Ich selbst sehe zwar noch keinen Unterschied, aber wenn das so weitergeht dauert es nicht mehr lange und ich kann mich wieder guten Gewissens im Bikini sehen lassen. Es macht mir Spaß mich mit meiner Ernährung auseinander zu setzen, nur leider ist die Zubereitung von gesundem Essen doch meist zeitaufwändiger. Deshalb vermisse ich schon manchmal die guten alten Zeiten, in denen ich mir abends einfach schnell eine Pizza in den Ofen geschoben habe. Bei Gedanken dieser Art flüstert mir jedoch gleich das Teufelchen auf meiner Schulter zu, dass eine Salamipizza bei Weight Watchers fast meine gesamte Tagespunktzahl hat, da vergeht einem der Appetit rasch wieder. Diese Woche habe ich auch meine Wochenextras angerührt und es hat meinen Erfolg ja nicht geschmälert. Damit konnte ich zumindest guten Gewissens mit Freunden Essen gehen. Im Restaurant gestaltet es sich leider nicht ganz so einfach seiner Diät treu zu bleiben, da man dort nie genau weiß, wie die Mahlzeit zubereitet wurde und was wirklich drin steckt. Außerdem bin ich nicht der Mensch für zahlreiche Extrawünsche. Diese Woche habe ich es so gelöst, dass ich bereits vorher eine Kleinigkeit zu Hause gegessen habe, das hat Geld gespart und ich war nicht in Versuchung, jemanden das Schnitzel vom Teller zu klauen, sondern meine Putenbrust hat vollkommen gereicht. Und lecker war sie auch!


Weight Watchers Vorabinformationen zum Erfahrungsbericht:
Weight Watchers Punkte: SmartPoints berechnen
Was kann die Weight Watchers App?
Die weiteren Kapitel meines Weight Watchers Erfahrungsberichts:

Die Einleitung meines Weight Watchers Erfahrungsberichts
Weight Watchers Erfahrungsbericht: Woche 1

Weight Watchers Erfahrungsbericht: Woche 3

Weight Watchers Erfahrungsbericht: Woche 4

Weight Watchers Erfahrungsbericht: Woche 5

Weight Watchers Erfahrungsbericht: Woche 6

Weight Watchers Erfahrungsbericht: Woche 7

Weight Watchers Erfahrungsbericht: Woche 8

Weight Watchers Erfahrungsbericht: Woche 9

Weight Watchers Erfahrungsbericht: Woche 10

Weight Watchers Erfahrungsbericht: Woche 11

Weight Watchers Erfahrungsbericht: Woche 12

Meine Werte nach zwei Wochen Weight Watchers

Körpergröße 1,73 m
Alter 24 Jahre
Geschlecht weiblich
Gewicht 67,1 kg

Meine Maße nach Woche 2

Taille 90 cm
Hüfte 100 cm
Brust 93 cm
Oberarm 28 cm
Schenkel 63 cm
Konfektion 38 / 40

 

 

Diesen Artikel weiterempfehlen