Abnehmen mit Weight Watchers – Woche 9

Endspurt! Woche 9 als Weight Watcher und ich stehe ganz knapp vor meinem Zielgewicht. Noch 600 Gramm, mit etwas Glück und Durchhaltevermögen habe ich schon nächste Woche mein Wunschgewicht erreicht! Nur darf ich jetzt nicht übermütig werden, sondern muss weiter daran arbeiten, meinem Körper diese letzten 60 Gramm auch noch zu entlocken.
Ich weiß, ich weiß optisch machen die wahrscheinlich überhaupt keinen Unterschied, aber alleine für dieses Gefühl endlich mal eine Zahl auf der Waage zu sehen mit einer 5 vorne, wird bestimmt ein unbezahlbares Gefühl! Ich will gar nicht wissen wie lange das er ist, dass ich um die 59 – 60 kg gewogen habe. Und ich muss zugeben ich hätte auch gar nicht damit gerechnet, das ich das irgendwann wieder schaffe. Um mich für den Endspurt zu motivieren habe ich mich mal durch das Online Portal von Weight Watchers geklickt, um zu sehen, wie es anderen erfolgreichen Abnehm-wütigen Frauen ergangen ist.

Weight Watchers Erfolgsgeschichten

Diätessen

Weight Watchers Woche 9: Du hast die Qual der Wahl.

Im Online Programm von Weight Watchers gibt es die Möglichkeit Erfahrungsberichte von anderen Mitgliedern zu lesen. An einem langweiligen, regnerischen Donnerstagabend in dieser Woche habe ich mich einmal durch diesen Bereich geklickt und mich etwas rein gelesen. Die “Vorher-Nachher” Bilder waren natürlich ziemlich interessant zu sehen, auch wenn mich an sowas immer nervt, wenn man erkennt, dass das Vorher-Bild mit Absicht aus einer ganz schlechten Perspektive geschossen wurde und die Person noch schlechter trifft, als sie eigentlich aussieht. Das nachher-Bild dagegen schreit ein bisschen nach Photoshop, weil manche einfach zu strahlend-schlank-alles-super-Mäßig in Szene gesetzt wurden. Auch die Berichte klangen eher nach Testimonials und nicht nach ehrlichen Meinungen. Überall war nur zu hören, wie toll Weight Watchers Leben verändert hat und wie leicht es war und sowieso ist es das allerbeste! Gut ich gebe zu, ich habe eigentlich keinen Grund zu meckern, denn wie mein Abnehmerfolg zeigt, kann es auf jeden Fall den erwarteten Gewinn bringen. Doch ich muss immer wieder betonen, dafür muss man auch Opfer bringen und Weight Watchers wirklich intensiv in den Alltag integrieren und bereit sein, Gewohnheiten zu verändern, damit es den erwünschten Erfolg bringt. Also es ist kein Spaziergang, aber wenn der Wille da ist, kann es ein wirklich erfolgreicher Weg werden.

Meine persönlichen Empfindungen

Auch wenn ich die Erfahrungsberichte auf der Weight Watchers Webseite mit Skepsis betrachtet habe, gibt es kaum einen Grund zur Beschwerde. Ich nehme fleißig ab. Trotzdem dachte ich zuerst, Weight Watchers beliebt zu scherzen, als ich sah das die Ration Nudeln für eine Portion lediglich 50 Gramm sind. Ich weiß noch genau, wie ich vor meiner Küchenwaage stand und dachte, das ist ein Witz als ich nicht mal eine Hand voll Nudeln vor mir hatte. Vielleicht sollte ich dazu sagen, dass ich mir vor Weight Watchers gut und gerne eine halbe Packung Pasta gemacht habe… Zum Glück habe ich die Lösung für das Problem gefunden, indem ich die Nudeln mit jeder Menge Gemüse esse, Aubergine oder Zuccini machen schön satt. Das Kochen wird dadurch aufwändiger, aber eben auch gesünder.

Diese Woche habe ich mich aber auch wieder intensiv beim Sport verausgabt und auf diesem Wege weitere Punkte dazugewonnen, sodass ich wenig Probleme mit meinem Budget bekam. Außerdem habe ich die Hoffnung, dass sich das Krafttraining, was ich in den letzten sechs Wochen ausübe, erfolgreich zeigt und ich inzwischen mehr Muskeln aufgebaut habe als zu Beginn der Abnehmphase. Vor allem im Bauch, Beine, Po Bereich. Und da die Muskeln meinen Grundumsatz erhöhen, setze ich darauf, auf diesem Wege in Zukunft auch mal mehr zu essen können, ohne gleich die Quittung auf den Hüften zu haben.
 
Weight Watchers Vorabinformationen zum Erfahrungsbericht:
Weight Watchers Punkte: SmartPoints berechnen
Was kann die Weight Watchers App?
 
Die weiteren Kapitel meines Weight Watchers Erfahrungsberichts:

Die Einleitung meines Weight Watchers Erfahrungsberichts
Weight Watchers Erfahrungsbericht: Woche 1
Weight Watchers Erfahrungsbericht: Woche 2
Weight Watchers Erfahrungsbericht: Woche 3
Weight Watchers Erfahrungsbericht: Woche 4
Weight Watchers Erfahrungsbericht: Woche 5
Weight Watchers Erfahrungsbericht: Woche 6
Weight Watchers Erfahrungsbericht: Woche 7
Weight Watchers Erfahrungsbericht: Woche 8
Weight Watchers Erfahrungsbericht: Woche 10
Weight Watchers Erfahrungsbericht: Woche 11
Weight Watchers Erfahrungsbericht: Woche 12

Meine Ergebnisse nach neun Wochen Weight Watchers

Körpergröße 1,73 m
Alter 24 Jahre
Geschlecht weiblich
Gewicht 60,6 kg

Meine Maße nach Woche 9

Taille 84 cm
Hüfte 94 cm
Brust 90 cm
Oberarm 26 cm
Schenkel 59 cm
Konfektion 36

 

Diesen Artikel weiterempfehlen