Weight Watchers App – Dein Tagebuch für Unterwegs

Stress und Hektik im Alltag sind der größte Abnehm-Killer überhaupt. Viele haben einfach keine Zeit sich an strikte Regeln zu halten oder Kalorien zu zählen. Weight Watchers ist sich diesem Problem bewusst und möchte allen das Abnehmen mit Hilfe der Weight Watchers App erleichtern. In der Stadt mit der besten Freundin ein Eis essen oder abends in der Bar noch einen Cocktail trinken? Kein Problem mehr mit der Weight Watchers App. Die App ermöglicht es allen Weight Watchers Mitgliedern zu jeder Zeit an jedem Ort nachzusehen, ob die tägliche Punktzahl bereits erreicht ist, oder noch Kapazitäten für einen leckeren Drink beim Date übrig sind. Und wer möchte da schon mit Zettel und Stift seine Smartpoints berechnen und notieren, wie viel er schon verbraucht hat? Da macht es natürlich mehr Sinn, wenn das Handy beim Punktezählen behilflich ist.

Die App von Weight Watchers auf allen Geräten

Ob Android oder iOS, die Weight Watchers App funktioniert mit beiden Betriebssystemen. Auch ist es irrelevant ob man ein Blackberry, I Phone, I Pad oder Tablet hat, die App ist mit allem kompatibel. Hat man also ein App-fähiges Handy, kann man problemlos den Weight Watchers Dienst mobil nutzen. Doch wie und wo kann man die Weight Watcher App herunterladen? Downloaden kann man sie ganz einfach im App Store oder im Play Store. Hier sollte es kein Problem sein nach einer kurzen Suche die App zu finden und auf Weight Watchers App herunterladen zu klicken. Doch ist die App auch kostenlos? Für alle Weight Watchers Online Abonnenten und MonatsPass-Nutzer ist die Weight Watchers App kostenlos verfügbar. Alle anderen kommen um eine Registrierung leider nicht herum.

Die Funktionen – Was kann die Weight Watchers App?

Weight-Watchers-App

Mit der Weight Watchers App auch mobil abnehmen.

Die App sieht vielleicht klein aus, es steckt aber wahnsinnig viel dahinter. Sie stellt quasi eine Smart-Version von Weight Watchers online dar. Ein großer Bestandteil der App stellt die Community dar. Hier hat man die Möglichkeit sich mit anderen Teilnehmern über seine Erfolge und Rückschläge austauschen und über Tipps und Tricks zu unterhalten. Unterwegs im Supermarkt und keine Ahnung was du heute kochen möchtest? Kein Problem, denn mit der App von Weight Watchers hat man Zugriff auf den Rezeptplaner und alle gespeicherten Lieblingsrezepte. Zutaten können hier also eingesehen und noch fix in den Einkaufsladen gelegt werden. Ein Barcode-Scanner erleichtert das Einkaufen zusätzlich. Ist ein Produkt mal nicht in den vorgespeicherten Lebensmitteln der Weight Watchers Datenbank vorhanden, ermöglicht es dieser Scanner das Produkt genauer unter die Lupe zu nehmen und die jeweilige Punktzahl zu erfahren. Richtig praktisch für den Alltag ist die Funktion „Auswärts essen“. Hier ist es möglich auf verschiedenste Restaurants und Restaurantketten zuzugreifen, deren Menüs und Gerichte auszuwählen und die jeweilige Punktzahl zu erfahren. Mit der Möglichkeit zur Gewichts- und Aktivitätseingabe wird das Angebot der App abgerundet. So ist es auch von unterwegs möglich seinen Gewichtsverlauf im Auge zu behalten und sich durch Sport Punkte dazuzuverdienen. Zu guter Letzt die allerwichtigste Funktion der Weight Watchers App: Es ist natürlich möglich auf seine Einträge zuzugreifen und neue Einträge hinzuzufügen. Wie auch bei Weight Watchers online kann man hier auf die gespeicherten oft gegessenen Mahlzeiten zugreifen und neue abspeichern.  Auch ermöglicht ein großes Plus-Zeichen die Direkteingabe von Lebensmitteln und den direkten Zugriff zum Kalkulator. Nicht fehlen darf das eigene Profil und die Einstellungsfunktion, auch an diese hat Weight Watchers selbstverständlich gedacht. Hier können Änderungen vorgenommen und die App an die aktuellen Lebensumstände angepasst werden. Klingt erstmal nach einer runden Sache, aber ist es das auch wirklich?

Weight Watchers App Erfahrungen – Die App im Test

Insgesamt entspricht die App der Onlinefunktion von Weight Watchers und ist absolut hilfreich um im stressigen Alltag das Punktezählen zu ermöglichen und so auch ohne viel Aufwand und Zeit sein Gewicht im Auge zu behalten. Der Umfang der Funktionen ist absolut ausreichend und vor allem die Möglichkeit auf oft besuchte Restaurants und deren Gerichte zugreifen zu können bietet einen absoluten Mehrwert. Wer hat nicht schon im Restaurant auf die Speisekarte gestarrt und sich gefragt: Ist der leckere Burger jetzt noch drin? Oder sollte ich lieber auf einen gesunden Salat zurückgreifen? Das kann im Alltag schon sehr einschränken und die Weight Watchers App macht damit das Ausgehen schon deutlich attraktiver. Auch der Lebensmittelscanner macht die Anwendung der Weight Watchers Diät im Alltag deutlich leichter. So können auch ausgefallenere Lebensmittel, die in der Datenbank nicht vorhanden sind, guten Gewissens im Einkaufsladen landen.

Weight-Watchers-App-downloaden-208x300

So können Sie die Weight Watchers App downloaden.

Nach ausgiebigen Tests und Weight Watchers App Erfahrungen zeigen sich jedoch auch einige Schwächen. Das Handling erscheint am Anfang nicht ganz so einfach. Bis man herausgefunden hat wie alles funktioniert kann es schon ein bisschen dauern. Hat man es dann aber raus, funktioniert es tatsächlich ganz gut. Auch kann es bei manchen Einträgen etwas kompliziert sein, bis man sie getätigt hat.

Hier würde eine Überarbeitung der teils zu langen Klick-Wege deutliche Verbesserungen an der App bewirken. Trotzdem umfangreiche Funktionen geboten werden, gibt es auch in diesem Bereich noch kleine Lücken: Zusätzlich wäre eine weitere Filterfunktion der Lebensmittel nach verschiedenen Kategorien hilfreich um schneller Alternativen finden zu können. Im Onlineportal ist es möglich beispielsweise nach Aufschnitt oder Fleisch zu filtern, die App bietet diese Funktion aktuell noch nicht. Auch würde man sich wünschen bei bereits gespeicherten Mahlzeiten die Mengen einzelner Zutaten verändern zu können. Denn wer wandelt nicht mal eben ein Rezept leicht nach seinem individuellen Geschmack ab? Lange Weight Watchers App Erfahrungen zeigten auch, dass die fehlende Scroll-Funktion bei der Auswahl der Gramm-Zahl zu bemängeln ist. Hier dauert es teilweise ewig bis man mit dem Mausrad solange gescrollt hat, dass man 600ml getrunken hat.

Weight Watchers Vorabinformationen zum Erfahrungsbericht:

Weight Watchers Punkte: SmartPoints berechnen

Der komplette Weight Watchers Erfahrungsbericht: 12 Wochen abnehmen mit Weight Watchers

Einleitung zum Weight Watchers Erfahrungsberichts

Weight Watchers Tagebuch: Woche 1

Weight Watchers Tagebuch: Woche 2

Weight Watchers Tagebuch: Woche 3

Weight Watchers Tagebuch: Woche 4

Weight Watchers Tagebuch: Woche 5

Weight Watchers Tagebuch: Woche 6

Weight Watchers Tagebuch: Woche 7

Weight Watchers Tagebuch: Woche 8

Weight Watchers Tagebuch: Woche 9

Weight Watchers Tagebuch: Woche 10

Weight Watchers Tagebuch: Woche 11

Weight Watchers Tagebuch: Woche 12

Diesen Artikel weiterempfehlen